Abonnieren
MOG-Basketball
Hotline: +49 172 59 65 778

UBC-Watch | 17.09.2018

Das U14-Regionalliga-Team des UBC Münster gewinnt auch das 2. Vorbereitungsspiel

Nachdem die neuzusammengestellte U14-1 Anfang September das erste Vorbereitungsspiel gegen den Ligakonkurrenten VfL Bochum AstroStars mit 89:54 gewonnen hatte, kam es am 16. September zum Aufeinandertreffen mit der U14 des BBC Osnabrück. Die Gäste mussten auf ihre Auswahlspieler verzichten und traten dennoch mit 10 Spielern an. Doch auch das UBC-Team trat nicht komplett an und musste auf Paul Viefhues, Laurenz Knappe und Noah Liem verzichten.

Die Trainer vereinbarten eine Spielzeit von 4x 8 Minuten und JBBL-Team kümmerte sich zum Abschluss seines Teamwochenendes um die Organisation rund um das Spiel: Anschreiben, Pfeifen und feuerte zudem lautstark an. An dieser Stelle vor allem vielen Dank an die beiden Schiedsrichter Jannik Möller und Lorenz Neuhaus!

In den ersten zwei Spielminuten kassierte das UBC-Team zwei Dreier, kam allerdings selbst zu Punkten, meist initiiert von Marko Rosic. Während des ersten Viertels agierte das Heimteam überlegen und gewann das erste Viertel mit 25:10. Der zweite Spielabschnitt verlief ausgeglichener und ging nur knapp mit 16:15 an das Team des UBC Münster. In den Vierteln 3 und 4 dominierte die Münsteraner U14 und gestaltete vor allem den dritten Spielabschnitt überragend (31:0). Im letzten Viertel (20:8) war Joshua Sievers nicht zu stoppen und Bela Clobes sowie Lennox Groh verteidigten sehr gut.

Bis zum Saisonstart am Samstag, 22. September (14 Uhr gegen die Iserlohn Kangaroos) bleiben dem Team und Trainer Peer Reckinger zwei Trainingseinheiten und das letzte Vorbereitungsspiel gegen BG Hagen um die Defizite weiter zu reduzieren.

Neuigkeiten

Translate »
X