Abonnieren
MOG-Basketball
Hotline: +49 172 59 65 778

UBC-Basketball-Leistungscamp 2018 – short news

Zum UBC-Basketball-Leistungscamp kamen vom 12. bis 16. August 27 leistungsorientierte Basketballer der Jahrgänge 2002-2007. Die meisten spielen beim UBC, doch auch 7 Externe (Soest, Recklinghausen, Dortmund, Mülheim, Herne, Dorsten) nahmen am Camp teil. Trainiert wurde in vier Kleingruppen und individuell. Der erste Tag war der längste (von 09:30-18 Uhr), danach wurde bis 17 Uhr, am letzten Tag bis 16 Uhr trainiert. Neben basketballerischen Inhalten in der Halle (Vid Zarkovic, Marsha Owusu Gyamfi), gab es Kraft- und Athletiktraining (Baris Türkel, Julius Breu), Workshops (Dr. Sebastian Altfeld, Julius Breu), Theorie- und Videoeinheiten (Marsha Owusu Gyamfi). Darüber hinaus durchliefen alle Teilnehmer funktionelle und strukturelle Tests beim Physio Jörn Buchmüller. Dieser gab den Teilnehmern unmittelbar Feedback und Tipps. Zum Vortrag zum Thema Ernährung waren am ersten Nachmittag die Eltern eingeladen und zahlreiche von ihnen nahmen die Einladung an. Mittags wurde an jedem der fünf Camptage gemeinsam gegessen, ehe es zum Schlafen in die Halle ging. Während des Tages standen Wasser, Säfte, Müsliriegel/Fruchtschnitten und Obst zur Verfügung. Zum Abschluss des Camps gaben die Teilnehmer schriftlich ihr Feedback und erhielten umfangreiches Material der Referenten. Ihre neuen Wendeshirts – und hosen hatten sie bereits für den Fototag erhalten.

Zum Start in die Saisonvorbereitung legte das Campprgramm für die Teilnehmer die richtige Basis. Der straffe Tagesplan mit diversen Trainingseinheiten wurde sowohl in der Halle, als auch im Krafttraum, Gymnastikraum und der Außenanlage rund um das Pascal-Gymnasium absolviert.

Neuigkeiten

Translate »
X