Abonnieren
MOG-Basketball
Hotline: +49 172 59 65 778

MOG-Basketball | 28.02.2018

Vier spielfreie Wochenenden mitten in der Saison, ohne Schulferien: Willkommen im U18-Spielbetrieb der Mädchen in NRW. Für diese Altersklasse gab es zwei Regionalligen, die nicht nach geographischen Gesichtspunkten zusammen gelegt worden waren. Das Team des BSV Wulfen fuhr deswegen unter anderem nach Zülpich (155 Kilomter eine Fahrt).  Die Mannschaft aus Zülpich fuhr übrigens auch nach Wulfen. Nach der regulären Saison wird die Saison in drei Gruppen beendet (1-4, 5-8 und ab 9). Das bedeutet 6 Spieltage für die Mannschaften, beginnend ab dem 11. März. Das letzte Spiel in Zülpich bestritt die U18w des BSV Wulfen am 04. Februar.

In der langen Zwischenphase habe ich das Training komplett verändert und ein trainingsfreies Wochenende + Freitag geplant. Die drei älteren, nicht leistungsorientierten Spielerinnen (zwei von ihnen stehen direkt vor ihrem Abitur) haben während der ersten drei Wochen nur einen Trainingstermin pro Woche zu absolvieren; danach eine Woche mit zwei Trainingseinheiten und die vor dem nächsten Spiel wieder mit drei Trainingsterminen. Die leistungsorientierten Spielerinnen (alle im ersten Jahrgang U16 -2003) haben in Kleingruppen (2 oder 3 Spielerinnen) trainiert. Jeweils 60-75 Minuten plus Faszienrollen und Mobilität. Parallel dazu trainierte eine Spielerin zwei Wochen lang nach gesondertem Plan (Reha nach einem Umknicken). Der besondere Trainingsplan wird am Dienstag, 27.02.2018 mit einer Einheit beim Physio Jörn Buchmüller abgeschlossen.

Neuigkeiten

Translate »