Abonnieren
MOG-Basketball
Hotline: +49 172 59 65 778

WBV-Kader 2003m | 25.09.2017

Beginn und Abschluss in Hagen

Der letzte Lehrgang des WBV-Kaders 2003m fand in der Halle statt, in der im November 2015 der erste stattgefunden hatte. Ein schöner Abschluss für die Jungen, von denen die meisten bereits ihren ersten WBV-Lehrgang in der Käthe-Kollwitz-Halle in Hagen absolviert hatten.

Aufgrund von Krankheit wurde nachnominiert, so dass Efe Colak für Felix Kwast in den finalen Kader gekommen ist. Da weitere Spieler mit Erkältungssymptomen „kämpften“ waren nur 9 der 12 eingeladenen Spieler dabei. Diese absolvieren die beiden Trainingseinheiten in entspannter Atmosphäre und wiederholten dabei vor allem offensive Inhalte. Zum Abschluss waren die Eltern zur Informationsveranstaltung eingeladen und diese war gut besucht. Die Informationen zum Bundesjugendlager wurden dankbar angenommen und gemeinsam die letzte Woche vor dem Abschluss eingeläutet.

Mittlerweile ist das Krankenlager geräumt und alle freuen sich auf Samstag, wenn es los geht nach Heidelberg!

Der WBV-Kader 2003m für das Bundesjugendlager:
Jonas Brozio (BSV Wulfen, Metropol Baskets Ruhr), Kemal Colak (SG ART Giants Düsseldorf), Simon Gebehenne (BG Hagen, Phoenix Hagen Youngsters), Daniel Helterhoff (Rheinstars Köln), Peter Hemschemeier (Paderborn Baskets), Linus Kahlscheuer (Dragons Rhöndorf, Team Bonn/Rhöndorf), Efe Colak (SG ART Giants Düsseldorf), Florian Meilands (Telekom Baskets Bonn, Team Bonn/Rhöndorf), Paul Minjoth (Rheinstars Köln), Darius Pervan (Dragons Rhöndorf, Team Bonn/Rhöndorf), Max Schell (UBC Münster), Falk Wortmann (BG Hagen, Phoenix Hagen Youngsters)

Ersatzspieler: Felix Kwast (BG Hagen)

Neuigkeiten

Translate »
X