Abonnieren
MOG-Basketball
Hotline: +49 172 59 65 778

WBV-Watch | 12.06.2017

Bericht zur Sichtung am 11. Juni 2017 in Iserlohn

Ein gelungener Abschluss der Sichtungssequenz

22 Kinder kamen zur letzten Sichtung des Regionalstützpunktes Westfalen-West am Sonntag, 11. Juni nach Iserlohn. Der große Zuspruch bei den insgesamt acht Sichtungen ist sehr erfreulich: 66 Jungen und 38 Mädchen stellten sich bei den Sichtungen vor und überzeugten mit konzentriertem Training und hoher Aufmerksamkeit. Ein Junge aus Iserlohn präsentierte sich bei allen acht Sichtungen!

Wie gewohnt hatten die Kinder verschiedene koordinative Aufgaben zu lösen, konnten ihre Balance beweisen, ihr Können beim Passen und Fangen zeigen, ihr Entscheidungsverhalten präsentieren und ihre Qualitäten beim Korbabschluss. In den Spielen 3vs3 und 5vs5 waren Spielverständnis, Zusammenspiel und die Defense gefragt.

Nach dieser letzten Sichtungen bekamen alle jungen Basketballer ein individuelles Feedback im kurzen Gespräch. Für die zum Regionalkader nominierten Mädchen und Jungen geht es bereits am Donnerstag, 15. Juni mit dem 1. Training weiter.

Neuigkeiten

Translate »