Abonnieren
MOG-Basketball
Hotline: +49 172 59 65 778

BSV-Wulfen | 01.05.2017

Trotz mäßiger Leistung ein hoher Auswärtssieg

Barmer TV – BSV Wulfen 56:98 (28:45)

Am vorletzten Spieltag der Saison 2016-2017 hat die U16 de BSV Wulfen einen weiteren deutlichen Sieg erspielt. Beim Barmer TV gelang am frühen Sonntagnachmittag ein 98:56-Auswärtssieg, obwohl die Leistung mäßig war. Das BSV-Team kam nur langsam ins Spiel, lag bis zur 6. Minute zurück (6-12), ehe die Leistung besser wurde. Mit einem 18:0-Run beendeten die „Wulfener“ das 1. Viertel und bauten ihren Vorsprung sukzessive aus. In der Defense erlaubte sich das BSV-Team allerdings zahlreiche Fehler und kassierte zu viele Punkte. Außerdem reboundete die U14 während der 1. Halbzeit schlecht in der Defense. Eine gute Leistung zeigte Leon Potthast, der sich selbst mit 10 Punkten belohnte. Für ihre sehr gute Defense verdiente sich Jule Groll ein Extra-Lob. Zu überzeugen wußte das Team allerdings mit zahlreichen guten Pässen (21 Assists).

BSV: Jonas Brozio (24 Punkte, 11 Rebounds, 5 Assists, 6 Steals), Lina Holtrichter (7 Punkte, 4 Rebounds), Liz Unselt (15 Punkte, 9 Rebounds, 7 Assists, 4 Steals), Leon Potthast (10 Punkte, 4 Rebounds, 1 Assist, 2 Steals), Jule Groll (15 Punkte, 5 Rebounds, 3 Assists), Felix Landwehr (12 Punkte, 3 Rebounds, 3 Assists, 2 Steals),  Julius Koch (0 Punkte, 5 Rebounds), Marc Tillmann (6 Punkte 2 rebounds, 1 Assist, 1 Steal), Lana Spießbach (9 Punkte, 2 rebounds, 1 Assist, 6 Steals)

Neuigkeiten

Translate »
X