Abonnieren
MOG-Basketball
Hotline: +49 172 59 65 778

WBV-Kader 2003m | 06.02.2017

Bericht zum Tageslehrgang am 04.02.2017

Ein intensives Programm auf gutem Niveau

Zum zweiten Lehrgang des Jahres traf sich der WBV-Kader 2003m am Samstag, 04.02. von 9-18 Uhr in der Gesamtschulhalle Wulfen und absolvierte dort drei Trainingseinheiten. Zahlreiche Spieler fehlten erkrankt, dennoch trainierten 24 Spieler mit. Darunter vier neue Gesichter, die sich passabel präsentierten.

Während der 1. Trainingseinheit absolvierten die Spieler nach einem intensiven Aufwärmen zahlreiche basketballerische Überprüfungen, bei denen einige Athleten ihren Fleiß bewiesen und mit guten Resultaten überzeugten. Nach Wurfübungen konnten sich die Spieler im Spiel 5-5 beweisen. Nach über zwei Stunden hieß es dann „Cool Down“ und Mittagsruhe, die gewohnt diszipliniert genutzt wurde.

Bereits um 13:30 Uhr hieß es wieder „Warm Up“ und Assistantcoach Ken Pfüller sorgte schnell für die richtige „Betriebstemperatur“. Danach standen zwei lange Trainingsblöcke auf dem Programm: defensive Techniken, Rotationen, Transition und Rebounding zum einen, und zum anderen offensive Grundlagen zum Turnout, Entscheidungsverhalten und Pick’n’Roll. Viele Wiederholungen und zahlreiche Korrekturen brachten neben den müde werdenden Körpern auch die Köpfe an die Grenze, so dass sich alle Spieler die nächste Pause verdient hatten. Nach dieser Pause hieß es dann „3 gegen 3“ und alle Spieler konnten nochmals ihre spielerischen Qualitäten zeigen.

Zum Abschluss des Lehrgangs gab es das obligatorische Feedback und die doppelte Nominierung: der zukünftige WBV-Kader wurde ebenso nominiert wie die 14 Spieler, die den WBV vom 17.-19.02.2017 beim Turnier in Steinbach vertreten werden. Der gesamte Kader trifft sich bereits am 25. Februar zum nächsten Tageslehrgang.

Neuigkeiten

Translate »