Abonnieren
MOG-Basketball
Hotline: +49 172 59 65 778

GSV-Watch | 12.04.2016

„Spannende Routine“

In den 11 Vielseitigkeitsgruppen läuft mittlerweile der letzte Themenschwerpunkt „Spielformen, Spielsportarten, Mannschaftsspiele“, in der die rund 250 Kinder in der Stunde ein anderes Spiel kennenlernen. Dazu erwarten einige Gruppen die Schnupperstunden mit den Trainern aus den verschiedenen Sportarten.

Mit großer Begeisterung gehen die Kinder in die AG’s und freuen sich dort über das Angebot. Auffällig ist in diesem Schuljahr, dass viele Erstklässler die offenen Gruppen besuchen und den Anforderungen gewachsen sind.
Die Viertklässler, von denen viele in die neuen Sportklassen der NRW-Sportschule FALS kommen werden (insgesamt 20 von 58; Statistik von Jörn Meyer/19.02.2016), sind alle weiterhin dabei und nach ihren Aufnahmen nicht „abgewandert“.

gsv_04-2016_2

Schuhfußball in der GS Weyer

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Nach der langen Wartezeit hinsichtlich der Verfügbarkeit der Sporthalle an der Grundschule Wienerstraße konnte ich erfreulicherweise kurzfristig an der Grundschule Uhlandstraße eine Grundschulvielseitigkeits-AG einrichten, die seit Dezember 2015 dort mit einer stabilen Teilnehmerzahl von regelmäßig 15-20 (in der Spitze mit 30) Kindern stattfindet.

Für das nächste Schuljahr werde ich die Grundschulen in den nächsten Wochen kontaktieren und entsprechend die Termine planen und festlegen. Da die Sporthalle der Grundschule Wiener Straße auch im nächsten Schuljahr nicht zur Verfügung stehen wird, könnte eine AG an der Grundschule Bünkenberg-Widdert strategisch interessant sein um den Kinder im dortigen Umkreis eine Vielseititgkeits-AG anzubieten. Die Übungsleiterin Jasmin Klein-Olbert, die drei Vielseitigkeits-AG’s durchführt (GS Meigen, GS Scheidter Straße und GS Gottlieb-Heinrich-Straße) wird auch zukünftig für die Grundschulvielseitigkeit zur Verfügung stehen.

Neuigkeiten

Translate »