Abonnieren
MOG-Basketball
Hotline: +49 172 59 65 778

Spießbach Workout | 21.07.2014

sw_07-2014_2Mindestens 1x im Jahr treffe ich die drei Spießbach-Schwestern Lana, Ronja und Lisa zu einem „Familien-Workout“. Gestern war es wieder soweit und es war wie immer: Spaß und Schwitzen. Lana (2003), die jüngste der drei Basketball-Schwestern, trainierte dabei mit der sich demnächst im Bundesligateam beweisenden Ronja (1997) und der mittlerweile auch als Trainerin aktive Lisa (1993), die ich eine Saison in der WNBL trainieren durfte. Alle drei spielen bei New Basket Oberhausen.

sw_07-2014_1
120 Minuten durchliefen alle drei ein strammes Programm und zeigten dabei trotz ihres antioptimalen körperlichen Zustandes den mir bekannten Spießbach-Willen und -Biß. Im Warmup wurden die Körper aktiviert und auf die Intensität vorbereitet; danach ging es ans Spielgerät, dem Tennisbälle und Hürden unterstützend zur Seite standen. Um speed und lay ups ging es danach, Belohnung inklusive. Die herausfordernden Übungen im Wurfblock zeigten den Weg zum Trainingsende, das laufend und die Körper belastend begrüßt wurde. Alle drei hielten bis zum Ende durch, Lana bekam ein paar Pausen mehr. Für „high five“ reichte es noch, platt und schlapp ging es zum Cool down.

Weiter so, ich freue mich auf das nächste Spießbach-Workout!

sw_07-2014_3

 

Neuigkeiten

Translate »