Abonnieren
MOG-Basketball
Hotline: +49 172 59 65 778

WBV-Watch | 02.06.2012

Ein mehr als ordentliches  Stützpunkttraining gab es am Samstag, 02. Juni 2012 in der Turnhalle Quambusch in Hagen.

Von 10:00 bis 12:00 Uhr trainierten 13 Jungs und Mädchen konzentriert und mit guter Qualität.Nachdem sich zu Beginn beim Seilspringen einige die Beine und Arme „verwurschtelten“, ging es weiter mit Werfen. Technik und Rhythmus wurden trainiert und bereits hier fiel auf, dass die Trainingsgruppe einen guten Tag erwischt hatte, denn das Konzentrationslevel war hoch.

Nach den obligatorischen Freiwürfen standen dribble fakes auf dem Programm. Auch hier trainierten alle trotz der neuen Dinge konzentriert und mit großem Eifer. Wieder ging es danach an die Wohlfahrtslinie und dann ging es zum letzten Trainingsteil des Vormittages. „1on0 vom perimeter“ in Kombination mit dem Zusammenspiel von guard und wing. Auch dieser letzte Trainingsteil verlief konzentriert und mit stetiger Verbesserung.

Zum Abschluss ging es nochmals „an die Linie“, ehe sich die teilnehmenden Spielerinnen und Spieler dem Lob von Regionalstützpunkttrainerin Marsha Owusu Gyamfi lauschten und in die Sonne verabschiedet wurden.

Folgende Spielerinnen und Spieler waren dabei:
Michelle Misic, Caterina Schneider, Katharina Patek, Charlotte Cramer, Gloria Idahosa (alle TSV Hagen 1860), Paula Thurn, Marwin Schröder, Gjastim Haas, Kilian Kalkbrenner (alle SV Hagen-Haspe), Lennart Menk, Tobias Wegmann, Marco Hollersbacher (alle Basketball Boele-Kabel), Kaja Scheller (NOMA Iserlohn/TSV Hagen 1860)

Neuigkeiten

Translate »
X